06
Nov 16

WM 2016 - Tag 6 - Awards Banquet

Team Germany 2016Traditionell findet eine Shuffleboard Weltmeisterschaft mit dem Awards Banquet am Abend des letzten Spieltages ihren Abschluss.
Dabei kommen alle Beteiligten, Spieler, Funktionäre, Freiwillige, Familien und Gäste noch einmal zusammen um die Gewinner zu ehren und den Organisatoren und Helfern für ihre Arbeit zu danken.
Gutgelaunt und natürlich im Team Outfit hat sich auch das deutsche Team von St. Cloud in Florida verabschiedet, begleitet von einigen Familienmitgliedern, die zur moralischen Unterstützung mit vor Ort waren.
Über das Abschneiden der beiden deutschen Teams wurde bereits berichtet. Nachzutragen und positiv zu vermerken bleibt noch der Auftritt unserer beiden deutschen Shuffler in den UN-Teams, Kerstin Runge und Dominik Hirning.
Kerstin Runge (2. v.l.) u. Domink Hirning (Mitte)Beide hatten sich bereit erklärt, mit ihrem Wechsel in die UN-Teams mit dazu beizutragen, dass auch Spieler aus Ländern ohne eigenes Team wie z.B. Vietnam, Bolivien oder Italien die Möglichkeit erhalten, bei einer Team-WM zu starten. Dazu werden Spieler dieser Länder mit Spielern aus bestehenden Teams zu einem UN-Team zusammengefasst.
So konnte Kerstin Runge sich am Ende mit ihren Kolleginnen aus Kanada, USA und Schweden über den 8. Platz freuen.
Dominik Hirning steuerte vier Siege zum Erreichen von Platz sechs der Spieler aus Bolivien, Italien, Kanada und den USA bei. Zudem wurde er als jüngster Teilnehmer dieser Weltmeisterschaft besonders geehrt.
Ilse Wendland, Frank BährenDen "ISA Sportmanship Award" erhielten Ilse Wendland und Frank Bähren. Beide hatten sich während der Turnierwoche durch besonders sportlich faires und kameradschaftliches Verhalten auf und neben den Courts für diese Auszeichnung empfohlen.
Das nächste Wiedersehen mit Shufflern aus aller Welt gibt es bereits in wenigen Monaten, denn vom 22. - 28. Juli 2017 findet die 36. Shuffleboard-WM in Rio de Janeiro, Brasilien statt.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare nach three months wurden deaktiviert.