13
Aug 17

Hessen Open 2017: Turniersieg für Dieter Hoffmanns

Sieger: Hubert Fluck (3.), Dieter Hoffmanns (1.), Marius Runge (2.)Fällig war er schon lange, der Titelgewinn. Bei den Hessen Open 2017 hat es endlich geklappt: Dieter Hoffmanns aus Meerbusch holte sich den 1. Turniersieg seiner Shuffleboard-Karriere.
In einem spannenden Endspiel bezwang er den ebenfalls aus Meerbusch stammenden Marius Runge knapp und triumphierte damit erstmals bei einem GSA-Ranglistenturnier.
Kleines Finale: Hubert Fluck vs. Steffen Simon
Rang drei ging an Lokalmatador Hubert Fluck. Der Limburger siegte im kleinen Finale gegen Steffen Simon aus Niedermittlau. Beide konnten so die hessische Fahne bei den 3. Hessen Open hoch halten.
Platz 5 ging an den Langenselbolder Torben Hußmann, gefolgt von Klimis Touretzoglou aus Limburg.
Die letzten Bonuspunkte für die Rangliste ergatterten der amtierende Deutsche Meister Frank Bähren und, zum zweiten Mal hintereinander, Adi Schwarten, beide Meerbusch.
Beste weibliche Shufflerin unter den 32 Teilnehmern war Fabienne Fluck auf Rang 10.

Europameisterin Fabienne Fluck & Vize-Weltmeister Stefan StadtmüllerGanz einfach waren die Bedingungen diesmal nicht, denn im Laufe des Turniers hatten die Spieler immer mal wieder mit leichtem Regen zu kämpfen, der natürlich auch das Spiel auf den insgesamt 8 Courts beeinflusste. Dennoch waren am Ende alle zufrieden, denn die Wettervorhersage hatte Schlimmeres befürchten lassen.
Hessen Open 2017Nachdem die Spieler noch tatkräftig beim Aufräumen geholfen hatten, die obligatorischen Siegerfotos geschossen waren (wieder einmal toll in Szene gesetzt von Ulrich Heun), versammelten sich viele der Teilnehmer im Anschluß noch im "Al Golfo" auf der Anlage zu einem gemeinsamen Abendessen.
Die GSA bedankt sich bei allen Teilnehmern und vor allem beim Team des Sportparks Linter für die wie immer hervorragende Organisation des Turniers.

Das nächste GSA-Event steht bereits vor der Tür: die 2. Deutsche Jugend-Meisterschaft findet am 2. September ebenfalls im Sportpark Linter statt.



Die Platzierungen im Detail:
1 Hoffmanns Dieter Meerbusch
2 Runge Marius Meerbusch
3 Fluck Hubert Limburg
4 Simon Steffen Niedermittlau
5 Hußmann Torben Langenselbold
6 Touretzoglou Klimis Limburg
7 Bähren Frank Meerbusch
8 Schwarten Adi Meerbusch
9 Stadtmüller Stefan Limburg
10 Fluck Fabienne Limburg
11 Kögler Oliver Limburg
12 Hinkel Marcel Langenselbold
13 Uhl Bernd Bad Soden Salmünster
14 Hoffmanns Irene Meerbusch
15 Voltin Ulla Langenselbold
16 Schwarten Oliver Meerbusch
17 Hußmann Birgitt Langenselbold
18 Hußmann Dieter Langenselbold
19 Paar Gerald Limburg
20 Bähren Horst Meerbusch
21 Runge Sebastian Meerbusch
22 Stiegen Marianne Meerbusch
23 Hirning Renate Langenselbold
24 Winkler Jens Elz
25 Harms Sabine Limburg
26 Hirning Dominik Langenselbold
27 Schwarten Ina Meerbusch
28 Zengerle Heinz Ludwigshafen
29 Stiegen Friedhelm Meerbusch
30 Büchner-Ott Andrea Langenselbold
31 Schumacher Hans Meerbusch
32 Brug Manfred Ludwigshafen


Hier noch einige Bilder:
Partner im Leben, Gegner in der Vorrunde: Irene und Dieter Hoffmanns









Gute Laune: Andrea und Heinz Zengerle








Bäm! Schon wieder Top 8: Adi Schwarten







So freut sich nur Eine: Renate Hirning









Es regnet. Egal!







Dank an den Herrn der Bilder

Kommentare

  • Gravatar
    • Glenn Monroe
    • /
    • August 13, 2017

    Congratulations to Dieter Hoffmann on his victory and to the GSA on another successful tournament!

Kommentare nach three months wurden deaktiviert.