18
Oct 15

Deutsche Teilnehmer bei der WM 2015

Logo WM 2015Am 25. Oktober fällt der Startschuss für die Shuffleboard Weltmeisterschaft 2015.
Bereits zum 10. Mal in Folge nehmen Spieler der German Shuffleboard Association e.V. (GSA) am wichtigsten Event dieses Sports teil.

In diesem Jahr findet die WM in Clearwater im US-Bundesstaat Florida statt.
Aktuell meldet die Stadt am Golf von Mexiko Mittagstemperaturen zwischen 25 und 30 Grad.
Sofern möglich bieten sich also im Anschluß an das 5-tägige Turnier noch ein paar Tage Erholungsurlaub für die Spieler an, bevor wieder der November in Deutschland ruft.

Nachdem im letzten Jahr die Team-WM gespielt wurde, stehen diesmal die Einzelkönner im Vordergrund. Gesucht werden sowohl im Herren- als auch im Damenwettbewerb die Besten der Besten.
Dabei ist es beinahe schon gute Tradition, dass die deutsche Mannschaft sowohl erfahrene Spieler (10. Teilnahme für Sebastian Runge) als auch Newcomer (Stefan Stadtmüller) stellt.

Bereits dreimal konnten sich deutsche Spieler in den Top 8 platzieren, wobei Torben Hußmann 2011 sogar der Einzug ins Finale gelang.
Bei der Übermacht der US-amerikanischen und kanadischen Konkurrenz wäre man im deutschen Lager jedoch bereits über den Einzug eines Spieler bzw. einer Spielerin unter die besten 16 mehr als glücklich.

Angehen wollen dieses Unterfangen im Einzelnen:

Irene Hoffmanns, Meerbusch
Birgitt Hußmann, Langenselbold
Ulla Voltin, Langenselbold
Ilse Wendland, Parry Sound

Frank Bähren, Meerbusch
Dieter Hoffmanns, Meerbusch
Dieter Hußmann, Langenselbold
Sebastian Runge, Meerbusch
Stefan Stadtmüller, Limburg

Natürlich darf auch die Unterstützung deutscher Fans vor Ort nicht fehlen. Kerstin Runge und Christian Voltin werden ebenfalls ihr Bestes geben und die deutschen Shuffler moralisch stärken.

Wir wünschen allen deutschen Teilnehmern und Fans viel Erfolg und eine schöne Zeit.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare nach three months wurden deaktiviert.