11
Nov 18

Team Trophy 2018 bleibt in Limburg

Jubel über den Sieg bei der Team Trophy: Team LimburgDer Spielort: die Halle des TV RheingönheimDas Shuffleboard-Team aus Limburg hat ihren Titel bei der Team Trophy aus dem letzten Jahr erfolgreich verteidigt.

Bei der 2. Auflage des Mannschaftswettbewerbs der German Shuffleboard Association, das wiederum in Ludwigshafen beim TV Rheingönheim ausgetragen wurde, setzten sich die sechs Shuffler aus der hessischen Bischofsstadt gegen die Teams aus Langenselbold, Ludwigshafen und Meerbusch durch.
Nach insgesamt sieben spannenden Durchgängen holten die Sieger 25 Punkte, das Zweitplatzierte Team aus Langenselbold kam auf 19,5 Punkte, gefolgt von Meerbusch mit 18 und den Gastgebern aus Ludwigshafen mit 9,5 Punkten.
Mit jeweils 5 von 6 möglichen Punkten stellten die Limburger auch die besten Einzelspieler des Turniers, dies waren Sascha Blättel, Jessica Cegiela und Hubert Fluck. Komplettiert wurden die Limburger durch, Fabienne Fluck, Oliver Kögler und Stefan Stadtmüller.

Team Langenselbold mit Maskottchen Luke von der GalgeneicheTeam MeerbuschDie Zweitplatzierten aus Langenselbold waren mit Andrea Büchner-Ott, Jogi Engler, Dieter & Torben Hußmann, Steffen Simon und Bernd Uhl angetreten.
Der Dritte Meerbusch wurde durch Dieter & Irene Hoffmanns, Ina & Oliver Schwarten sowie Friedhelm & Marianne Stiegen vertreten.
Gastgeber Ludwigshafen hatte Manfred & Ulrike Brug, Werner Fischer, Bernhard Tanzmeier, Willi Weigel bei seiner ersten Turnierteilnahme und Heinz Zengerle am Start.

Die Teilnehmer fühlten sich in der Halle des TV Rheingönheim wieder einmal bestens aufgehoben, denn die vielen Helfer des Vereins sorgten wie gewohnt für einen perfekten Ablauf der Veranstaltung.
Im angrenzenden Restaurant klang der Turniertag mit einem gemeinsamen Abendessen aus, bevor die Teilnehmer sich auf den Heimweg machten.
Damit ist der Turnierkalender der GSA für dieses Jahr abgearbeitet. Weiter geht es bereits im Januar, wenn der traditionelle Selbold Cup ausgespielt wird. Die Gastgeber: Team LudwigshafenAnkündigung Team Trophy

Das nächste große Highlight folgt dann bereits am 7. März, wenn die GSA wieder die Europameisterschaft im Shuffleboard ausrichtet. Aller Voraussicht nach werden dort Spieler aus Deutschland, England, Niederlande, Norwegen, Österreich und Polen zum Kräftemessen antreten.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht* Pflichtfeld