28
Jul 14

Shuffleboard WM 2014 startet bald in Kanada

Nur noch zwei Wochen dauert es, bis der Startschuss für die Shuffleboard WM 2014 im kanadischen Midland fällt.
Deutschland ist wieder mit je einem Herren- und Damen Team vertreten. Die German Shuffleboard Association e.V. (GSA) hat folgende Spieler und Spielerinnen für die rund einwöchigen Wettkämpfe nominiert:

Damen

Siggy Gudzus
Irene Hoffmanns
Kerstin Runge
Ilse Wendland

 

 


Herren

Frank Bähren
Horst Bähren
Dieter Hoffmanns
Marius Runge
Sebastian Runge
Neben den erfahrenen WM-Fahrern wie den Runges und Hoffmanns sind diesmal gleich vier WM-Neulinge am Start und brennen darauf die deutschen Farben würdig zu vertreten.
Wir werden an dieser Stelle ab dem 11. August hautnah über die Spiele berichten.
Der GSA-Vorstand drückt natürlich dem deutschen Team besonders die Daumen, wünscht aber allen Teilnehmern eine gelungene WM, und hat Chef-Organisator Gary Pipher vom kanadischen Verband eine Grußbotschaft geschickt:

“Hello Gary,
only three more weeks until the 33rd ISA tournament begins!
You and your team must be very busy organizing that first class event. Whatever you do, I am sure that it will be just as outstanding as the tournament in 2007.  Sadly, this year there will not be as many German Shufflers attending as in the past. We are very thankful that you helped us complete the German ladies team so that the German Shuffleboard Association can once again field both a men's and a women's team. We know that all our Shufflers already are very excited.

We wish everyone the best of luck and a great time.”

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare nach three months wurden deaktiviert.