29
Apr 16

SpeedShuffleboard 2016 - die Erste

Es ist wieder soweit: der Monat Mai steht ganz im Zeichen von SpeedShuffleboard. Alle Mitglieder der German Shuffleboard Association e.V. sind aufgerufen, am offiziellen Ranglistenturnier teilzunehmen.

Das Turnier wird wie immer dezentral durchgeführt. Was bedeutet das?

Hier die Regularien: Bei einer Startgebühr von € 5.-- kann jedes Mitglied zu einem beliebigen Zeitpunkt während des Monats Mai an einem der Standorte (Burg Stargard, Langenselbold, Limburg, Meerbusch) seine Leistung abliefern. Gespielt wird im Modus SpeedShuffleboard; in 4 Durchgängen versucht jeder Spieler mit jeweils 7 Scheiben so viele Punkte wie möglich zu erzielen.
Keiner soll bei diesem Turnier leer ausgehen und so bekommt jeder Spieler für die Teilnahme 2 Ranglistenpunkte gutgeschrieben. Zusätzlich erhalten die besten 8 Shuffler noch Bonuspunkte. Diese zählen wie immer für die Deutsche Rangliste. Es lohnt sich also wieder am Turnier teilzunehmen. Die Ergebnisse werden direkt nach Turnierende im Internet auf www.shuffleboarder.de veröffentlicht.

Die Ansprechpartner der einzelnen Standorte sind:

Jürgen Holm (Burg Stargard)
Dieter Hußmann (Langenselbold)
Hubert Fluck (Limburg)
Ina Schwarten (Meerbusch).

Allen Teilnehmern viel Erfolg.

Der Vorstand

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare nach three months wurden deaktiviert.