13
Mar 16
Weiterlesen →

Heimvorteil genutzt - Dieter Hußmann gewinnt Selbold Cup 2016

Der Heimvorteil beim Selbold Cup scheint in diesem Jahr besonders gewirkt zu haben. Sowohl im Finale als auch im Spiel um Platz drei standen ausschließlich Spieler, die die Selbolder Courts zum wöchentlichen Training nutzen.

Somit bleibt der Selbold Cup tatsächlich in auch in Selbolder Händen, nämlich in denen von Dieter Hußmann, der im Finale am gestrigen Samstag das familieninterne Duell gegen Ehefrau Birgitt gewinnen konnte.
Platz drei ging an den Freigerichter Bernd Uhl, der gegen den erstmals ins Halbfinale eines offiziellen GSA-Turniers vorgestossenen Dominik Hirning die Oberhand behielt.

Weiterlesen...
14
Jun 15
Weiterlesen →

Torben Hußmann gewinnt 9. Meerbusch Shuffleboard Open

Zur Zeit ist er einfach nicht zu schlagen. Torben Hußmann verteidigte seinen Titel bei den Meerbusch Shuffleboard Open aus dem Vorjahr und sicherte sich bereits den fünften Turniersieg seit dem letzten Frühjahr.
Auch bei dem zum neunten Mal in Meerbusch ausgetragenen Turnier zog er souverän ins Endspiel ein, in dem er letzlich ungefährdet im "Familienduell" Vater Dieter besiegen konnte.
Ebenfalls als Vater-Sohn Derby fand das Spiel um Platz drei statt: auch hier setzte sich die jüngere Generation mit Marius Runge gegen Vater Sebastian durch.

Weiterlesen...
02
Jun 15
Weiterlesen →

SpeedShuffleboard Turnier mit Rekordbeteiligung - Ina Schwarten holt 1. Titel

Mit 44 Teilnehmern verzeichnete die German Shuffleboard Association e.V. (GSA) eine Rekordbeteiligung beim ersten SpeedShuffleboard Turnier des Jahres 2015.
Dabei holte sich Ina Schwarten aus Meerbusch mit 195 Punkten ihren ersten Turniersieg bei einem offiziellen Ranglistenturnier. Mit Birgitt Hußmann aus Langenselbold (190) ging auch der 2. Platz an das weibliche Geschlecht, einzig Dieter Hoffmanns aus Meerbusch (184) konnte sich als männlicher Vertreter auf Rang drei behaupten.

Weiterlesen...
26
Apr 15
Weiterlesen →

Erfolgreiche Outdoor-Premiere für GSA - 1. Linter Shuffleboard Cup

Beim ersten offiziellen GSA-Ranglistenturnier unter freiem Himmel, dem 1. Linter Shuffleboard Cup, zeigte sich das Wetter von seiner besten (April)Seite: trockene, warme Abschnitte wechselten sich mit leichtem Nieselregen ab und zur Siegerehrung gab es strahlenden Sonnenschein.
28 Shuffler hatten sich am Samstag eingefunden, um bei dieser Outdoor-Premiere dabei zu sein und Ranglistenpunkte oder sogar, noch besser, einen Pokal zu ergattern.

Weiterlesen...
22
Feb 15
Weiterlesen →

Selbold-Cup bleibt in der Heimat

Torben Hußmann hat mit seinem Sieg beim 3. Selbold-Cup dafür gesorgt, dass der Pokal zumindest für ein Jahr in Langenselbold bleibt.
Das von der German Shuffleboard Association e.V. am vergangenen Samstag ausgerichtete Turnier war das erste offizielle Ranglistenturnier des Jahres 2015, bei dem insbesondere Spieler der drei Hochburgen Langenselbold, Limburg und Meerbusch vertreten waren.
Im Endspiel standen sich mit Torben Hußmann aus Langenselbold und Oliver Schwarten aus Meerbusch zwei Shuffler der Top Ten gegenüber, wobei mit Torben Hußmann die alte und neue Nummer 1 am Ende die Oberhand behielt und seiner Vita einen weiteren Turniersieg hinzufügen konnte.

Weiterlesen...
30
Nov 14
Weiterlesen →

Torben Hußmann Deutscher Meister 2014

In einem spannenden Finale gewann Torben Hußmann aus Langenselbold bereits zum 3. Mal die Deutsche Meisterschaft im Shuffleboard.
Er besiegte in einem reinen Familienduell Vorjahressiegerin Birgitt Hußmann und sicherte sich damit auch den Titel als "Shuffler des Jahres 2014". Das Endspiel fand am Ende eines langen Wettkampftages statt, denn insgesamt acht Spielrunden dauerte es, bis schließlich Sieger und Platzierte feststanden. Im Gegensatz zum Endspiel standen sich im Spiel um Platz 3 zwei Kontrahenten gegenüber, die man vor Turnierbeginn nicht unbedingt dort erwarten durfte.

Weiterlesen...